Revolver 8.6.0 FR

Revolver 8.6.0 final release

14. November 2016

Seit heute ist Revolver 8.6.0 als finale Version verfügbar.


Freigabe für den Betrieb mit macOS Sierra


Eine Inkompatibilität der verwendeten PostgreSQL-Version wurde beseitigt. Diese führte dazu, dass sich die Datenbanken hinter Revolver Office und Revolver Server unter dem neuen macOS nicht starten ließen. Bitte installieren Sie Revolver 8.6.0, um mit macOS Sierra arbeiten zu können. Revolver 8.6.0 ist mit Mac OS ab 10.9 (Mavericks) kompatibel. Revolver 8.5.0 ist mit macOS Sierra nicht kompatibel.


Wichtige Infos zu Anpassungen


Es kann vorkommen, dass einzelne Neuerungen von dieser Version nach dem Update nicht zur Verfügung stehen. Das liegt am Revolver-Grundsatz „Anpassungen vor Standard“, mit dem die Kompatibilität der Anpassungen gewährleistet werden soll. Einzelne Anpassungen Ihrer Revolver-Installation könnten also im Einzelfall Funktionen der neuen Version blockieren.


In diesem Fall müssen die Änderungen von Hand eingebaut werden. Hierbei werden Zusatzkosten auf Sie zukommen. Mietkunden können die Änderungen über Service-Credits abrechnen. Sollten Sie also feststellen, dass die hier aufgeführte Änderungen nicht abgerufen werden, nehmen Sie bitte Kontakt zu unserem Support auf.


Wer darf kostenfrei updaten?


Kostenfrei auf Revolver 8.6 updaten können alle Kunden, die


• neue Lizenzen am oder nach dem 01.09.2010 gekauft haben
• oder Updates am oder nach dem 01.09.2009 gekauft haben.


Infos über das Kaufdatum von Revolver erfahren Sie durch einen Blick auf die Bestätigungs-Mail, die Sie beim Kauf erhalten haben, oder durch einen Blick auf Ihre Rechnung.


Wie immer finden Sie detaillierte Release-Notes in unserem → Handbuch.
Zum → Download.



Viele Grüße aus Aachen

Ihr Revolver-Team